Der ökumenische Arbeitskreis stellt sich vor

Der ökumenische Arbeitskreis setzt sich aus katholischen und evangelischen Gemeindemitgliedern zusammen. Wir sind ein offener Kreis, der keine regelmäßige Teilnahme verlangt. Wir treffen uns zwecks Vorbereitung verschiedener Gottesdienste (siehe unten), der ökumenischen Besuche in oder aus Valréas und vielem mehr. Für all das braucht es Menschen, ob jung oder alt. Wir laden Sie ganz herzlich ein, in unserem Kreis mitzumachen. Die Leitung haben Pastoralreferent Josef Haselberger (Tel.07142/919450) und Pfarrerin Britta Schleyer (Tel 07147/8911). Hier erfahren Sie Näheres und die Termine. Sie dürfen natürlich auch ohne Voranmeldung kommen und mitmachen.

Marianne Bauer

Ökumenischer Arbeitskreis: Rückblick auf die deutsch-französische Begegnung in Valréas im Herbst 2018

 

15 Personen (von 15 bis 85 Jahre alt) reisten am ersten Novemberwochenende nach Valréas in der Provence und wurden herzlich empfangen vom dortigen Ökumenischen Arbeitskreis. Für viele Teilnehmer des Treffens war es ein Wiedersehen mit Freunden.

 

Neben einer Austausch- und Diskussionsrunde über Asyl- und Flüchtlingsfragen, standen der Besuch des Katholischen und des Reformierten Gottesdienstes auf dem Programm, außerdem u.a. ein Besuch bei einem Santonier (Santons sind für Südfrankreich typischen Krippenfiguren) und das zu Recht gerühmte französische Essen kam auch nie zu kurz.

 

Alle Teilnehmer stimmten darin überein, dass die Idee eines in Frieden vereinten Europas nicht nur eine Angelegenheit der Politik sei, sondern in persönlichen Begegnungen gerade von Christen und Christinnen gelebt werden muss. Der ökumenische Arbeitskreis Sachsenheim freut sich bereits darauf, die Gäste aus Valréas voraussichtlich in zwei Jahren wieder hier empfangen zu dürfen.