Kirchenpflege und Bankverbindung für Spenden

Anja Baisch

Unsere Kirchenpflegerin ist Frau Anja Baisch.

 

So erreichen Sie donnerstags von 8 - 12 Uhr die Kirchenpflege:

Obere Straße 18

Tel.: 07147/70 80 700

 

Zu anderen Zeiten kontaktieren Sie bitte die Kirchenpflege unter

E-Mail: kirchenpflegedontospamme@gowaway.stadtkirche-sachsenheim.de


Bei Fragen zu Spendenbescheinigungen, dem freiwilligen Gemeindebeitrag oder zum Haushalt der evangelischen Kirchengemeinde Großsachsenheim wenden Sie sich bitte an unsere Kirchenpflegerin. 

Bankverbindung

Spenden und Überweisungen zahlen Sie bitte auf folgendes Konto ein: 

Evangelische Kirchengemeinde Großsachsenheim

IBAN:   DE54 6045 0050 0008 0083 65

BIC:      SOLADES1LBG

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Gemeindemitglieder,

bitte beachten Sie den Brief und das Faltblatt, die der aktuellen Ausgabe unseres Gemeindebriefes beiliegen. Wir stellen Ihnen darin vom Kirchengemeinderat ausgewählte Projekte vor und bitten Sie um Ihre Unterstützung bei deren Finanzierung im Rahmen Ihrer Möglichkeiten. Spendenbescheinigungen erstellen wir automatisch ab einem Betrag von 100,00 €, auf Wunsch auch für Beträge unter 100,00 €.

Im Namen des Kirchgemeinderats HERZLICHEN DANK an alle Spender.

Ihre Kirchenpflegerin Anja Baisch

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kirchenrenovierung

Als sich die erste Schätzung für die Kirchensanierung (100.000 Euro) als zu niedrig erwiesen hatte, waren wir noch nicht wirklich überrascht. Die Begutachtung durch den Oberkirchenrat ergab Kosten deutlich über 300.000 Euro. Für unsere Kirchengemeinde eine gewaltige Aufgabe, die wir aber sicherlich mit Unterstützung der Bürger von Sachsenheim stemmen könnten. Und so planten wir, im Sommer 2019 zu beginnen. Das Denkmalamt verlangte von uns, einen Gebäudescan vornehmen zu lassen. Jeder Stein wurde erfasst und die Schäden dokumentiert.

Als dann vor einigen Wochen eine neue Kostenschätzung erstellt werden konnte, waren wir doch geschockt: 550.000 Euro. Der Kirchengemeinderat wird in den nächsten Wochen überlegen müssen, ob wir eine solche Investition wirklich stemmen können. Trotz Zuschüssen von Denkmalamt und Landeskirche bleibt die Lücke für unsere Kirchengemeinde immer noch riesig.

Umso mehr sind wir auf die tatkräftige, finanzielle Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Möglicherweise werden wir das Projekt schieben müssen, doch dadurch nehmen natürlich auch die Schäden zu. Deshalb unsere Bitte: Helfen Sie mit, die Stadtkirche zu erhalten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kirchensteuer

Zu Fragen bezüglich der Kirchensteuer ist nicht die Kirchenpflege, sondern sind Steuerexperten des evangelischen Oberkirchenrats zuständig. Diese erteilen auf Ihre Anfragen unter (0800) 713 713 7  (kostenlos) montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr und montags bis donnerstags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr Ihnen Auskunft (Angaben ohne Gewähr).