Wir freuen uns, dass Richard Roblee und die „Very Little Big Band“ ihr Abschlusskonzert im Rahmen des Bläsertags am kommenden Samstag um 19 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Großsachsenheim geben. Wir begrüßen dabei Richard Roblee an der Posaune, Mathias Grabisch an der Bassposaune und Jürgen Hahn an der Trompete.
Spielen wird die „Very Little Big Band“ vorwiegend Eigenkompositionen von Swing bis Moderne (wie beispielsweise Latin oder Funk), allerdings wird die Melodik einzelner Stücke aus dem Zeitalter des Barocks und der Klassik in den Improvisationen und solistischen Einlagen immer wieder auch anklingen. Daher laden wir nicht nur Freunde des Jazz und Swings zu diesem Konzert herzlich ein, sondern ausdrücklich auch Menschen, die die klassische Musik schätzen und erleben möchten, wie sich alte und moderne Musik miteinander verknüpfen lassen. Ganz herzliche Einladung zu diesem Konzert. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zu Gunsten der Bläserarbeit im Kirchenbezirk wird gebeten.