Connection timed out 1768 - Bilder in der Stadtkirche : Evangelische Kirchengemeinde Großsachsenheim

Fotografie eines Emporenbildes / So finden Sie das Objekt. Bilder können durch Doppelklick vergrößert werden.

Bildtafeln in der Stadtkirche

1768 Der Barockmaler Ihlen erhält für 135 Gulden den Auftrag zur Anfertigung von Bildtafeln. 75 Gulden 32 Kreuzer werden dabei von insgeamt 91 Gemeindegliedern gespendet ("Wie nun aber die allermeisten der werthen Gemeinde gewünschet, daß auch die Tafeln der Magistrats- und Bürger Emporkirche mit gleicher Malerey geziert würden, so haben folgende Persohnen aus gutem und freyem Willen hierzu beygetragen")

 

Die 17 Tafeln der früheren Chorempore sind nicht mehr erhalten.

 

In der Stadtkirche befinden sich heute noch 20 dieser Bildtafeln,

davon 8 an der Westempore (vormals Bürgerempore):

D. Sündfluth

D. Auffopfrung Isaacs

D. Jacobs Leiter

Moses aus dem Wasser gezogen

D. Gesetzgebung

D. ehrne Schlang

David und Goliath

Eliae Himmelfahrt

 

8 Tafeln an der Nordempore (vormals Magistratsempore):

D. Urtheil Salomonis

D. Königen aus Arabien

D. Tauff Christi

D. Fischzug Peteri

D. Enthauptung des Johannis

D. Einreitung Christi

D. Einsetzung des Nachtmahls

D. Steinigung Stephani

 

2 Tafeln Ostseite Nordempore

D. Samen u. Saemann

D. Barmhertzige Samariter

 

Empore Nordseite

D. Reiche Mann und der arme Lazarus

 

Empore Südseite

D. verlohrne Sohn

Die Bilder wurden im Rahmen der Innenrenovierung der Stadtkirche im Jahr 2004 dank der finanziellen Unterstützung zahlreicher Sachsenheimer Bürger restauriert.